Teeling Single Grain Irish Whiskey

ist ein besonderer Grain Whiskey, gereift in Cabernet Sauvignon Fässern - echt lecker

Teeling Single Grain Irish Whiskey

Teeling gewinnt „weltbesten irischen Whiskey“ in vier Kategorien bei den 2021 World Whiskies Awards - darunter der Teeling Single Grain

Teeling Single Grain, Teeling Blackpitts Peated Single Malt, Teeling Small Batch Pineapple Rum Collaboration und Teeling 28 Jahre Single Malt machten das Rennen!


Teeling - der Blick zurück

Die heutige Teeling Distillery wurde 2015 offiziell eröffnet. Die Destillationsgeschichte der Familie in Irland reicht jedoch bis ins Jahr 1782 zurück, als ein junger Mensch namens Walter Teeling eine Brennerei in Dublins Liberties-Gebiet errichtete. Heute ist die Teeling-Brennerei nur einen Steinwurf von der Stelle entfernt, an der damals Walter Teeling seine Brennerei im Herzen von Dublin eingerichtet hat.

Teeling Whiskey - die neuere Zeit

1989 gründete John Teeling zusammen mit seinen Söhnen Jack und Stephen die Cooley Distillery.
Teelings Cooley war die erste irische Whiskeybrennerei in irischer Hand seit Generationen und markierte das Wiederaufleben der Innovation und des lokalen Stolzes des irischen Whiskeys. Es kam dann so, das John Teeling die Brennerei 2011 an Beam-Suntory verkaufte für 95 Mio. US-Dollar. Teil der Vereinbarung war, dass Teeling 16.000 Fässer alternden Cooley Whiskey zurückbehielt.
2012 gründeten Jack und Stephen die Teeling Whiskey Company und füllten die Cooley-Fässer unter dem Label Teeling ab. Anschließend gründeten sie im Jahr 2015 in Dublin eine neue Brennerei, füllten aber auch weiterhin die ausreichend gealterten Cooley-Fässer ab. Zum Glück hatten sie diese alten Fässer, sie bildeten den Grundstock für neue Innovationen.
Jack und Stephan Teeling liegt es wirklich am Herzen, ganz besondere irische Whiskeys zu produzieren. Sie lieben das  Experimentieren mit diversen Fässern, sie organisieren diese auf der ganzen Welt. Damit schaffen sie es, den irischen Whiskey weiter voran zu bringen. Die Kunden auf der ganzen Welt werden es danken, denn sie werden nach und nach erfahren, was man mit Innovationen alles erreichen kann.

Wichtige Fakten zum Teeling Single Grain Irish Whiskey

Der Teeling Single Grain ist ein Getreidewhiskey, das heißt er wird aus einer Maische aus mehreren Körnern, häufig Mais, Roggen, ungemälzter und / oder gemälzter Gerste und Weizen, in einer einzigen irischen Brennerei hergestellt.
In diesem Fall bestand der Mashbill zu 95% aus Mais und zu 5% aus Gerste und wurde in der Cooley-Brennerei (jetzt im Besitz von Beam-Suntory) destilliert. Single Grain Whiskey bedeutet, das der Whiskey in nur einer Destillerie produziert wurde.

In welchen Fässern reifte der Teeling Single Grain?

Der Whiskey wird in Cabernet Sauvignon-Fässern aus Napa, Kalifornien, „knapp“ 6 Jahre lang ausgereift (rechtlich gesehen bedeutet dies, dass er 5 Jahre alt ist). Das müssen einige erstklassige Fässer gewesen sein, denn der Whiskey hat viel von den Fass-Aromen aufgenommen, er ist eigentlich ziemlich lecker.

Der Whiskey wird ohne Kühlfiltration oder Farbzusatz mit einem ausgewählten Volumen von 46% abgefüllt. Diese Art der Präsentation ist normalerweise den schöneren Single Malts vorbehalten, und es ist schön zu sehen, dass ein Getreidewhiskey die Behandlung erhält, die offen gesagt jeder Whiskey verdienen würde.

Was gibt es noch zu wissen zum Teeling Single Grain Whiskey?

Ein Single Grain Whiskey profitiert im Allgemeinen von einer langen Reifung über viele Jahre (ca. 20) in guten Fässern. Es ist sehr schwierig, in kurzer Zeit einen guten Single Grain zu produzieren. Teeling versuchte, dieses Problem teilweise zu lösen, indem er den Spiritus in Rotweinfässern reifte. Der junge Grain Alkohol bleibt jedoch überall geschmacklich präsent, obwohl die Fässer zugegebenermaßen einige dunkelrote Frucht- und Weintöne hinzufügen.

Neue Innovationen bei Grain Whiskey

Der Teeling Irish Single Grain Whiskey zeigt genau das auf, was eine neue Haltung bei der Whiskey Destillation hervorbringen kann. 
Eine Bewegung in Richtung Innovation und ein Unternehmergeist, etwas anderes zu tun, wenn es um die vertikale Whiskey-Branche geht. Echter schottischer Single Grain Whisky gibt es schon seit langer Zeit, daher ist Grain Whiskey selbst nicht neu, aber erst vor relativ kurzer Zeit tauchten Irish Single Grain Whiskeys auf dem Markt auf. Was wirklich keine Überraschung ist, denn der gesamte Zweck von Getreidewhiskey besteht oder bestand eigentlich darin, mit Single Malt gemischt zu werden, um die Mischungen herzustellen, für die Irish Whiskey berühmt ist.

Dieser preisgekrönte Whiskey wurde seit seiner Veröffentlichung bei den World Whiskeys Awards jährlich als "Klassenbester" ausgezeichnet und ist einer von nur wenigen Irish Single Grain Abfüllungen.

Wie schmeckt der Teeling Single Grain Whiskey?

In der Nase:

Junge, frische Fruchtnoten von grünem Apfel, Kiwi und Birne. Leichter, aber süßer Vanille-Zuckerguss und nur eine schwache Wodka-Note (Aceton). Leicht, süß und sauber. Im Glas zeigten sich Noten von Kokoswasser. Auch Noten des Rotweins tun sich auf.
Man muss unbedingt dem jungen und leicht rauen Teeling etwas Zeit im Nosing-Glas geben. Also einschenken und ein bisschen abwarten. Der Alkohol ist ziemlich stark und muss sich beruhigen, also "verduften". Man kann natürlich bei 46 % Volumen etwas Wasser dazu fügen, damit sich die Aromen aufmachen, also entfalten. Hier bitte vorsichtig rangehen, damit nicht verwässert wird. Tröpfchenweise heran tasten an das richtige Aroma.

Am Gaumen:

Weicher und sirupartiger Körper. Fast keine rauen Aromen. Sehr viel Kokosnuss Aromen ganz am Anfang. Schwache Traube, aber ohne Rotwein-Tannin. Einfache Sirup Aromen.

Im Abgang:

Von mittlerer Länge. Fortsetzung der Aromen von Kokosnuss, jetzt geröstet, und verblasst ohne Bitterkeit und nur eine sehr leichte Wodka / Aceton-Note

Fazit:

Wenn man weniger Wasser hinzufügt und dadurch die Aromen nicht zu viel entfernt werden, erhält dieser Whiskey einen schönen, reichen Geschmack und eine schöne Textur. Dies ist unglaublich überraschend, vor allem wenn man bedenkt, dass dieser Whiskey erst 5 Jahre alt ist. Jungkorn-Whiskeys schmecken selten gut, aber die Teelings haben einen Weg gefunden, das Beste aus diesem jungen 95% Mais-Whiskey herauszuholen. Die Antwort kommt aus Kalifornien. Durch die Reifung des von Cooley in kalifornischen Cabernet-Weinfässern hergestellten Destillats gelingt es ihnen, dem Spiritus eine überraschende Menge an Geschmack zu verleihen. Das Ergebnis ist ein einzigartiger und leckerer Whiskey. Also kaufen und einen guten Single Grain Whiskey genießen.

Tipp für Unentschlossene:

es gibt von Teeling eine Tasting Miniatur Serie Trinity-Pack mit Geschenkverpackung (3 x 50 ml)
Inhalt:

  • 1 x Single Grain
  • 1 x Teeling Small Batch
  • 1 x Teeling Single Malt

 für um die 23,- €. Sehr gut zum Testen, siehe unter Whiskey-Probiersets oder weiter unten.....

Teeling Single Grain Whiskey

Teeling Single Grain Irish Whiskey

Teeling Single Grain Irish Whiskey mit Geschenkverpackung (1 x 0,7 l)
bitte genießen
auch als Probierset erhältlich unter:
Whiskey-Probiersets

liegt preislich um die 32,- €

Teeling Whiskey Trinity Pack

Teeling Whiskey Trinity Pack Tasting-Set

mit Geschenkverpackung (3 x 50 ml)
Inhalt:

  • 1 x Single Grain
  • 1 x Teeling Small Batch
  • 1 x Teeling Single Malt

liegt preislich um die 23,- €

Teeling Irish Whiskey
Teeling Distillery
Teeling Single Grain