Jameson Distillery

Jameson Irish Whiskey

Jameson ist eine irische Whiskey-Marke. Die Jameson Distillery wurde von John Jameson im Jahr 1780 in Dublin gegründet. Bis ins Jahr 1971 wurde in der Bow Street Whiskey gebrannt und destilliert. Heute wird in Midleton produziert. Die Irish Distillers Limited, zu der auch Jon Powers & Son sowie Cork Distillery gehören, sind seit 1988 dem französischen Pernod-Ricard Konzern zugehörig.
Jameson ist eine absolute Welt-Marke und wird überall genossen. Für viele Whiskey Genießer ist Jameson Irish Whiskey der Inbegriff für irischen Whiskey.  Das liegt an dieser wertvollen und großen Whiskey-Marke, die es so lange schon gibt und in der ganzen Welt bekannt ist. 

Jameson Whiskey wird gemischt mit gemälzter und ungemälzter Gerste. Die Trocknung der gemälzten Gerste erfolgt im Gegensatz zu schottischem Whisky in geschlossenen Darren, damit der Rauch nicht an das Malz gelangt. Drei Brennvorgänge schließen die Vorgänge dann ab. Die anschließende Lagerung erfolgt in Eichenfässern aus Spanien, Portugal und den USA, in denen zuvor Sherry, Portwein oder Bourbon reiften. Der Whiskey wird dann vom Master Blender aus Jameson-Whiskeys verschiedenen Alters und Fässern gemischt, um in industriellem Maßstab einen möglichst gleich bleibenden Geschmack zu erzielen. Für eine gleich bleibende Farbe wird mit Zuckerkulör gefärbt. Damit wird sichergestellt, das überall auf der Welt der Jameson einen gleichbleibenden Geschmack hat.

Wichtige Fragen zum Jameson Irish Whiskey

Was für Jameson Sorten gibt es?

  • Jameson bietet eine große Vielfalt an verschiedenen Whiskeys an:
  • Jameson Irish Whiskey
  • Jameson Black Barrel
  • Jameson Caskmates Stout Edition


  • Jameson Crested
  • Jameson 15 Jahre Pure Pot Still


  • Jameson Bow Street 18
  • Jameson Whiskey Makers Serie

- Distiller´s Safe - Cooper´s Croze - Blender´s Dog

Alle die hier genannten Whiskey-Sorten von Jameson Irish Whiskey sind Blended Whiskeys. Jameson Irish Whiskey blended seine Whiskeys mit Malt Whiskey und Grain Whiskey, diese werden aus Mais und diversen anderen Getreidesorten gewonnen. Es ist eine hohe Kunst, das Jameson es immer wieder schafft, das seine Blended Whiskey überall auf der Welt gleich schmecken. 
Außerdem entstehen dabei weiche, runde und in sich harmonische Whiskeysorten. 
.

Wie alt ist Jameson?

Jameson gehört zu den ältesten Whiskeymarken Irlands, gegründet 1780 in Dublin. Jameson ist der irische Whiskey, der weltweit am meisten verkauft wird. Die Whiskeys werden in der New Midleton Distillery hergestellt. Dieses Alter ist mit ein Grund, weshalb für viele Whiskey Genießer Jameson Irish Whiskey die Whiskey Marke aus Irland ist. 


Wie schmecken Jameson Irish Whiskeys?

Jameson Whiskeys schmecken nicht rauchig, sie sind mild wie fast alle irischen Whiskeys. Die dreifache Destillation bringt hervorragende Whiskeys hervor, bei denen, je nachdem welche Sorte - Caskmates, Black Barrel, Bow Street 18 usw. - genossen wird, viele verschiedene Aromen hervortun. Vanille, Karamell, Trockenfrüchte, Nüsse, Honig, teilweise auch eine ganz leichte Schärfe mit Sherry Anklängen. 

Ist Jameson ein guter Whiskey?

Ganz klare Antwort: Ja, das ist er. Jameson hat eine Fülle an Whiskeys, von unter 20 € bis über 120 € und jeder ist in seiner Klasse einfach gut gemacht. Geschmack ist immer individuell, aber man kann nie sagen, das Jameson kein guter Whiskey ist. Das er auf der Welt die irische Whiskey Marke ist, die am meisten verkauft wird, hat nicht nur mit Marketing zu tun, sondern auch mit Geschmack und Verlässlichkeit.
Natürlich macht Irish Whiskey Jameson gutes Marketing, keine Frage. Die Homepage https://www.jamesonwhiskey.com/de-DE/ ist gut gemacht, sie informiert über die Geschichte, zeigt die aktuellen Whiskey-Sorten, gibt Infos über Drinks mit Jameson und es besteht die Möglichkeit, einen virtuellen 360Grad Tour zu machen. 

Was gibt es neues bei Jameson?


Irish Distillers hat Ergebnisse für die letzten sechs Monate des vergangenen Jahres 2020 bekannt gegeben. Der Hersteller einiger der bekanntesten irischen Whiskeys (Jameson, Redbreast, die Spot-Reihe, um nur einige zu nennen) verzeichnet für diesen Zeitraum in einzelnen Märkten und Segmenten so gute Umsatzzahlen wie noch nie. Angesichts der covid-19-Pandemie und den Umsatzrückgängen, die andere Mitbewerber auf dem Markt verzeichnen mussten, präsentiert sich Irish Distillers mit ihren Marken als sehr widerstandsfähig und robust.
Quelle: https://whiskyexperts.net

Jameson Irish Whiskey Triple Destilled

Irish Whiskey Jameson

Der Geschmack des Jameson ist mild, harmonisch und einfach gut abgerundet.
Er ist ein zeitloser Blend, Zunächst beginnt es mit  Pot Still Verfahren, es folgt feinster Grain Whiskey. Dann werden diese Whiskeys dreifach destilliert. Dies verleiht ihm seine Milde, Beständigkeit im Geschmack und letztendlich seine Beliebtheit. Dann wird er mindestens 4 Jahre lang in Eichenfässern gelagert.

 
liegt preislich um die 17,- €

Jameson Irish Whiskey - bitte probieren und genießen

Jameson Crested Triple Destilled

Jameson Crested Triple Destilled Irish Whiskey
Jameson Crested Ten ist ein Blended Whiskey. Er ist also ein Whiskey, der aus ausgewählten anderen Whiskeys mit zum Teil unterschiedlichen Jahrgängen zusammen gesetzt ist. Besonders toll ist beim Jameson Crested Ten der blumige Charakter, welcher ihn weich und angenehm erscheinen lässt.


liegt preislich um die 25,- €

Jameson Caskmates Stout Edison

Jameson Caskmates Irish Whiskey Stout Edition
Durch die Reifung des Jameson Irish Whiskey in Starkbierfässern der Franciscan Wells Brauerei, entstand der Jameson Caskmates Irish Whiskey.
Geschmack: Süß, Hopfen, Kakaobohnen, Eiche, Hauch von Marzipan.
Abgang: Lang anhaltend, süß, Milchschokolade, Butterscotch.


liegt preislich um die 30,- €

Jameson Bow Street 18 Jahre

Jameson Bow Street 18 Jahre,
Blended Irish Whiskey

Nachdem er mindestens 18 Jahre in der Midleton Destillerie in Cork gereift ist, wird der Cask Strength Whiskey bei etwa 55 Vol.-% mit Fassstärke abgefüllt

Der einzigartig milde & weiche Charakter ist das Vermächtnis einer reichhaltigen Komposition aus drei irischen Whiskeys, die ihr Finish schließlich im First-Fill-Bourbon Fass erlangt


liegt preislich um die 129,- €

Jameson - bitte probieren und genießen

Jameson Old Whisky 18 Jahre mit Geschenkverpackung (1 x 0.7 l)

Jameson Old Whisky 18 Jahre mit Geschenkverpackung (1 x 0.7 l)


Ein wahres Meisterwerk - voller Aromen und komplex. Einer der seltensten und der besten Whiskeys, ein Blend, die Irland zu bieten hat. 18 Jahre Reifung ist sehr sehr dünn gesät.

Farbe: Dunkles Gold

Nase: Würzig, Toffee, aromatische Öle, leichte Noten von Sherry, Hauch von Holz

Geschmack: Sanft, mild, komplex, Toffee, Gewürze, Noten von Holz und Leder, leicht nussig, Hauch von Vanille


liegt preislich um die 255,- €
(derzeit nicht verfügbar)

Jameson Triple Triple Irish Whiskey

Jameson Triple Triple Irish Whiskey 1,0


Diese neueste Kreation der Marke Jameson ist ein irischer Whiskey, welcher zum einen aus 3 Faßtypen (Ex-Bourbon, Ex-Sherry und Ex-Malaga) als auch aus 3 Destillationen besteht daher auch der Name "Triple Triple". Er ist brandneu auf dem Markt und nur in der 1 Liter Flasche erhältlich. Geschmacklich ein klassischer Jameson-Whiskey mit Aromen von Zitrus und Gartenfrüchten und Gewürznoten.


liegt preislich um die 37,- €

Jameson Coopers Croze Irish Whiskey

Jameson Coopers Croze

Dieser Jameson ist ein ausgereifter Pot Still Whiskey und gleichzeitig ein sehr feiner Irish Blend. Er wird aus einer Mischung von gemälzter und ungemälzter Gerste hergestellt und durchläuft 3 Brennvorgänge. Die anschließende Lagerung erfolgt in Eichenfässern aus Spanien, Portugal und den USA, in denen zuvor Sherry, Portwein oder Bourbon reiften.k
Gar nicht scharf im Geschmack, sehr gut zu genießen.


liegt preislich um die 46,- €