Jameson Triple Triple Irish Whiskey

drei verschiedene Fasstypen, dreifach destilliert, darum Triple Triple mild genießen

Jameson Triple Triple Irish Whiskey
Jameson Triple Triple Irish Whiskey

Neue Jameson Whiskey-Sorten - es geht voran

Dieser relativ neue Jameson Triple Triple Whiskey ist ein weiterer Baustein von Jameson, die Whiskey-Sorten Schritt für Schritt auszubauen. Eine Erweiterung des Sortiments macht das ganze Angebot interessanter. Vielseitig und immer gut müssen die Erweiterungen sein, am besten hinter jeder steht eine Story.

Jameson Irish Whiskey - immer ein perfekter Genuss?

Alle Jameson Whiskeys haben eines gemeinsam: Sie wollen, das der Genießer einen gut trinkbaren Whiskey bekommt bei dem das Preis-Leistungsverhältnis absolut stimmt. Die Jameson Whiskeys sind so, das sie nicht immer perfekt sein müssen. Sie erinnern daran, das es einfach schön sein kann, auch mal mittelmäßig zu sein. Nicht immer auf der Spur permanent ganz oben. Nein, das Whiskey-Sortiment kann sich auch sehr gut entwickeln, wenn es einfach gut zu trinken ist. Ohne mega Komplexität jedes Mal.
Es gibt eine schöne Anzahl von Jameson Irish Whiskeys, hier schauen wir uns den Triple Triple an

Wichtige Fakten zum Jameson Triple Triple Irish Whiskey

Jameson hat mit dem Triple Triple einen Blended Pot Still Whiskey abgefüllt, der in ausgewählten Fässern reifen durfte. Er lagerte in amerikanischen Bourbonfässer, in spanischen Sherryfässern und zusätzlich auch noch in Malagafässern. Malaga ist eine Stadt im Süden Spaniens, die ist damit aber nicht gemeint. Es gibt den sehr süßen Malagawein aus weißen Trauben, den Pedro-Ximénez Trauben. Diese Trauben haben einen extrem hohen Zuckeranteil und sind daher sehr sehr süß. Jameson wollte also, das die starke Süße aus dem Malagafass auch in ihren Whiskey übergeht.

Triple Triple ist kein Tippfehler, auch wenn es auf den ersten Blick so aussehen mag. Masterblender Billy Leighton sagte dazu: " „Bei Jameson wissen wir, dass gute Dinge zu dritt kommen, seit John Jameson seine Brennerei in der Bow Street in Dublin eröffnet und der Welt den dreifach destillierten Jameson Irish Whiskey vorgestellt hat. Jameson Triple Triple ist keine Ausnahme von dieser Regel. Unsere Single Pot Still- und Single Grain Irish Whiskyes wurden durch dreifache Fassreifung weiter verbessert, um ein aufregendes neues Geschmackserlebnis zu schaffen. “

Jameson gab also seinem Whiskey den Namen "Triple Triple" eben wegen der 3 verschiedenen Fasstypen und auch wohl wegen der dreifachen Destillation. Diese dreifache Destillation ist typisch für viele irischen Whiskeys. Dadurch erreichen sie eine größere Milde und Weichheit als bei einer zweifachen Destillation.
Destilliert wird der Jameson Triple Triple in Pot-Still, in kupfernen Brennblasen. Das ist die eigentliche typische irische Destillation für Whiskey. Diese wurde erst durch die Entwicklung der Säulendestillation, den Column Stils, zurückgedrängt. In den Column Stils geht es viel schneller eine Menge von Whiskey zu produzieren. Die Pot Stills müssen nach der Destillation entleert, gesäubert und wieder gefüllt werden. Das kostet Zeit und bremst daher die Menge der zu destillierenden Whiskeys. Also der Jameson Triple Triple wurde in Pot Stills destilliert, der Malt wurde anschließend mit Grain Whiskey vermählt, vermischt. Wie hoch der jeweilige Anteil ist, ist nicht bekannt.

Also ein klassischer Blended Whiskey, nur eben mit einer besonderer Vorgehensweise bei der Herstellung. Der Jameson Triple Triple hat keine Alterangabe, ein klassischer NAS-Whiskey, ein No-Age-Statement Whiskey. Er muss nur mindestens 3 Jahre Lagerzeit hinter sich haben, das ist die Mindestzeit der Lagerung, wenn er sich Whiskey nennen möchte und in Europa verkauft werden soll.
Als Master Blender war Billy Leighton für die Kreation verantwortlich. Für die Farbgleichheit des Whiskeys wurde mit Zuckerkulör gearbeitet, ein in Europa zulässiger Farbstoff zur gleichmäßigen Färbung von Lebensmittel. Der Einsatz von Zuckerkulör hat keinerlei geschmackliche Auswirkungen, er dient lediglich der gleichmäßigeren Optik des Flascheninhalts. Mehr dazu unter Farbstoffe.....

Wie ist die Optik des Jameson Triple Triple Whiskey?

Abgefüllt wird der Jameson Whiskey in einer 1,0 Liter Flasche. Das ist schon mal eine große Flasche, die breite Masse liegt bei 0,7 Liter Abfüllungen.
Die Jameson Whiskeyflasche hat einen Schraubverschluss, keinen Korken. Dies ist zum einen sicher aus Kostengründen gemacht worden, zum anderen hat es auch praktische Gründe. Wie bereits erwähnt, produziert Jameson riesige Mengen an Whiskeys, die in die ganze Welt gehen. Alle Sorten von Jameson bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, da wird jeder Penny genau kalkuliert. Ein Schraubverschluss hat keinerlei Auswirkungen auf den Geschmack, es ist nur die Optik. Ok, bei einem hochwertigen Single Malt erwartet man das unbedingt. Hier tut dies nichts ab. Liebhaber von Jameson kennen das so von ihren Whiskeys. 
Die Flasche selbst ist natürlich auf Grund ihrer Größe sehr stabil, sie liegt gut in der Hand und auch das Einschenken stellt keine Probleme dar. Alles echt gut im Fluss, auch hier ist die Erfahrung zu sehen, die Jameson einfach hat.


Wie schmeckt der Jameson Triple Triple Irish Whiskey?

in der Nase hat man gleich fruchtige Noten wie süße Birnen, überreife Melone, Zitrusfrüchte kommen auch durch, bisschen Zuckerrohr und viel viel Süße. Die kommt vom Malagafass, ohne Zweifel. Auch das Sherryfass spielt her mit. Die Vanillenoten , die mitschwingen, sind vom Bourbonfass.

Beim Trinken kommt gleich in den Kopf: typischer Jameson Geschmack, er ist irgendwie da. Natürlich schmeckt man hier auch die fruchtigen Noten wie Mango, schwarze Johannisbeeren, Pflaumen, Rosinen. Er ist gut ausgewogen. Etwas pfeffrig kommt ein Geschmack nach sowie auch Lakritze und dunkle Schokolade.

Im Abgang ist er mittellang, weich und der Geschmack der Früchte bleibt, mit bisschen Eiche noch dazu.

Fazit:

ja, bitte kaufen. Es ist generell bei Jameson so, das muss man wissen:

Man bekommt einen guten Whiskey, der ok ist. Er haut einen nicht vom Hocker, ist jedoch immer gut trinkbar und sehr verlässlich in der Qualität. Mit dem Jameson Triple Triple Irish Whiskey bekommt man für rund 37,50 € einen achtbaren Whiskey, der viel bietet für diesen Preis. Jameson hat sich hier viel Mühe gemacht einen guten Whiskey herzustellen, der aufwändiger ist und auch im guten mittleren Preisgefüge liegt. Jameson hat diesen Whiskey zuerst nur für Duty-Free-Shops konzipiert, daher auch die Abfüllung in 1,0 Liter, was dort öfters so zu finden ist. Er wird jedoch auch Online - wie hier - angeboten
Cheers!
Sláinte!

Genießertipps:

Jameson zeigt mit dem Triple Triple auch ein paar Whiskey-Mix Getränke, hier werden ein paar vorgestellt.
Viel Spaß beim Probieren.

weitere Jameson irische Whiskey Sorten

Jameson Original Irish Whiskey

Jameson Original Irish Whiskey (1 x 0,7 l) 40 %

Jameson Crested Irish Whiskey

Jameson Crested Irish Whiskey (1 x 0,7 l) 40 %

Jameson Caskmates Stout Edition

Jameson Caskmates Stout (1 x 1,0 l) 40 %

Jameson Black Barrel Irish Whiskey

Jameson Black Barrel Irish Whiskey (0,7 l) 40 %

Jameson Triple Triple Irish Whiskey

Jameson Triple Triple on the rocks

Zutaten

  • Eiswürfel
  • 35 ml Jameson Triple Triple


Wie macht man das?

  • Tumbler-Glas mit Eis befüllen
  • Jameson Triple Triple 35 ml einschenken


Liefert eine subtile Süße und einen zusätzlichen Tropfen Geschmeidigkeit. Noten von Obstgartenfrüchten, pikanten Zitrusfrüchten und Gewürzen.

Jameson Triple Triple mit Tonic & Grapefruit

Jameson Triple Triple mit Tonic & Grapefruit

Grapefruit passt hervorragend zu den etwas trockeneren Noten von Jameson Triple Triple, während das Tonic ihm ein wenig Sprudel verleiht.

Zutaten

  • Eiswürfel
  • kleine Schnitte Grapefruit
  • 100 ml Tonic Water
  • 35 ml Jameson Triple Triple


Wie macht man das?

  • Highball-Glas mit Eiswürfel füllen
  • Grapefruit Schnitte einlegen
  • Jameson Triple Triple 35 ml einschenken
  • mit 100 ml Tonic auffüllen

Jameson Geschenkideen

Wenn man Jameson liebt oder jemanden kennt, den man eine Freude machen möchte, dann gibt es hier dazu Anregungen in Form von Whiskey-Gläsern für Drinks oder on the Rocks oder auch "nur" pur im Nosing-Glas
Sláinte

Jameson Irish Whiskey Longdrink Glas

Jameson Irish Whiskey Longdrink Gläser, 6 Stück

  • 6 Original Jameson Irish Whiskey Longdrink Gläser
  • Höhe: 13,5 cm
  • Breite oben: 8,8 cm
  • Eichstrich: 2 cl & 4 cl
  • Eingraviertes Logo

29,90

Jameson Irish Whiskey Highball Glas

Jameson Irish Whiskey Highball Glas

  • 1 Jameson Signature Logo Highball Glas
  • J Jameson und Sons steht auf der Basis
  • Tolle Ergänzung für Männerhöhle, Hausbar oder gewerbliche Kneipe
  • 284 g

12,99

Jameson Tumbler Glas, Whiskeyglas

Jameson Tumbler Glas, Whiskeyglas

  • 1 Original Jameson Irish Whiskey Tumbler Glas
  • liegt gut und stabil in der Hand
  • für Fans und Freunde von Jameson

10,56 €

Empfehlungen Nosing Gläser für Jameson Genuss

Schott Zwiesel Nosing Glas BAR Special

Schott Zwiesel Whisky Nosing BAR Special 120 Glas, Tritan Kristalglas, Transparente, 8.3 cm, 6 Stück
Dieses Glas ist wunderschön verarbeitet und liegt sehr gut in der Hand.
 
liegt preislich um die 38,- €

Stölzle Lausitz The Glencairn Whisky Glas

Stölzle Lausitz The Glencairn Whisky Gläser I 4er Set bleifreies Kristall Glas I 190 ml, die Gläser liegen sehr gut in der Hand, angenehme Schwere, einfach formschön

liegt preislich um die 25,- €

polar effekt Stölzle Lausitz Nosing Malt Whisky Glas

polar-effekt Stölzle Lausitz Malt Whiskey Nosing-Glas The Glencairn Glass 190ml mit Gratis Namens-Gravur und Motiv - Geschenkidee zum Geburtstag. Das Glencairn Glas gilt als der moderne Klassiker unter den Whiskey Nosing Gläsern.

liegt preislich um die 12,- €