Kilbeggan 21 Jahre Irish Whiskey

Kilbeggan 21 Jahre

Kilbeggan 21 Jahre ist der älteste Kilbeggan Whiskey, der dort je abgefüllt wurde.  Er ist Limitiert und ist eine Rarität, die es nicht immer gibt. Schauen wir uns diesen Kilbeggan 21 Jahre mal an

liegt preislich um die 250,- €

Wichtige Fakten zum Kilbeggan 21 Jahre Irish Whiskey

Kilbeggan 21 Jahre wurde in der Cooley Distillery abgefüllt mit 40 % Volumen in der 0,7 Liter Flasche. Es ist ein Blended Whiskey, zusammengesetzt (vermählt) aus verschiedenen Malt Whiskey und Grain-Whiskey. Diese Kombination ist üblich, um einen guten Blended Whiskey zusammenzusetzen. Es ist der älteste destillierte Whiskey von Kilbeggan. Diese Serie ist limitiert, was sich fast von selbst versteht bei diesem Alter.
Es sind keine Angaben bezüglich der Destillation, so dass man davon ausgehen kann, das die Whiskeys zweifach destilliert worden sind.
Die Destillerie Kilbeggan hatte offensichtlich noch einige alte Whiskeys in Fässern gelagert, die dann bei Cooley "vermählt" wurden. Da nur auf 40 % Volumen abgefüllt wurde, könnte es sein, das die Bestände nicht so hoch sind. Auf alle Fälle ist dieser Kilbeggan 21 Jahre jetzt schon rar und ob es wieder einen geben wird, weis nur Kilbeggan. Dazu muss man bedenken, das bei so alten Whiskeys über die lange Zeit der Lagerung ein Schwund da ist.

Was geht denn bei der Verdunstung verloren? 

Es gehen in etwa 2 % des Whiskeys jedes Jahr verloren, alleine durch die Verdunstung. Leider ist nicht bekannt, wie groß die Lagerfässer des Kilbeggan 21 Jahre waren. Ein normales Faß hat ca. 225 Liter Inhalt, dann sind nach 21 Jahren noch max. 140 - 150 Liter übrig. Da der Kilbeggan 21 Jahre ja in mehreren Fässern lagerte und umgefüllt wurde in dieser Zeit, ist dieser Schwund, der in der Fachsprache "Angels Share" genannt, realistisch.
Auch bei der Lagerung zuhause kann Whiskey verdunsten, also in der Flasche regelrecht schwinden. Dazu bitte Hinweis beachten unter Whiskey-Lagerung.
Ein sehr gutes Hilfsmittel zur Aromaerhaltung bei angebrochenen Whiskey-Flaschen ist die Whiskey-Pumpe (Wein-Pumpe) Vacu Vin. Mit Hilfe dieser Whiskey-Pumpe wird die restliche Luft aus der Flasche "gepumpt" und somit hat sich in der Flasche zwischen dem Whiskey und dem Korken ein Vakuum gebildet. Damit kann der sonst sich in der Flasche befindliche Sauerstoff, auf längere Sicht gesehen, dem Whiskey keinen Schaden zufügen. D.h. ihm Aroma nehmen. Info unter Whiskey-Lagerung-Pumpe

In welchen Fässern reifte der Kilbeggan 21 Jahre Irish Whiskey?

Besonders und erwähnenswert ist die Reifung. Diese geschah in amerikanischen Bourbon Fässern, spanischen Port- und Madeira Fässern sowie in Sherry Barrels. Gerade die Reifung in den Ex-Port, Madeira und Sherryfässern soll im allgemeinen dem Whiskey etwas Fruchtigkeit verleihen. 

Verpackt ist der Kilbeggan 21 Jahre Irish Whiskey in einer schönen und stabilen Geschenkbox. 


Wie schmeckt der Kilbeggan 21 Jahre Irish Whiskey?

Wenn man die Flasche öffnet, hat man sofort starke fruchtige Noten in der Nase und auch schon am Korken. Seine Farbe ist nicht zu dunkel, so wie man zuerst vermuten möchte bei so einem alten Whiskey. Kommt evtl. daher, das der Grain-Whiskey, der zum Blenden mit den Malt-Whiskeys verwendet wurde, vorher in Refill-Fässern lagerte, die ihm nicht viel "Farbe" abgaben. Die Sherry und Madeirafässer haben auch nicht viel Einfluss auf seine Farbe gehabt.
Beim Tasten - natürlich nur im Nosing-Glas, besser und dem Alter würdigend, in einem Glencairn-Glas, spürt man, das er enorm vielschichtig ist, fruchtig, Beerenaromen, weniger Sherry und Madeiranoten, etwas Orange, aromatische Holznoten, eigentlich riecht er gar nicht nach 21 Jahren, eher frisch und fruchtig. Das ist, bitte richtig verstehen, nicht als Makel gemeint.
Beim Trinken ist er frisch, fruchtig bleibt auch, süß, süße Eiche, Lakritze kommt durch - aus dem Eichenfass, im Abgang Aromen von Kaffee und Schokolade kommen durch. im Mund bleibt er samtig und weich. 

Fazit:

Ja bitte kaufen und verkosten, solange er noch zu haben ist. Und natürlich, wenn man auch so viel Geld ausgeben möchte. Das darf man ruhig sagen, er ist mittlerweile in einer Preisklasse, da er immer rarer wird, die schon mehr als eine Überlegung wert sind. 
Wenn man sich so eine Rarität als Sammler von seltenen alten irischen Whiskeys leisten möchte, dann bitte kaufen. Er enttäuscht nicht im Geschmack, die Bewertungen sind alle gut.
Cheers!
Sláinte!

für den besten Genuss des Kilbeggan 21 Jahre

für jeden besonderen guten alten irischen Whiskey gehört zum Genuss das richtige Glas dazu. Hier ein paar Anregungen

Glencairn Whiskyglas

Glencairn Whiskeyglas-Set, 2 Stück

Glencairn hat viel Zeit und Mühe in die Entwicklung dieses Glases gesteckt und dies wurde 2006 mit dem "The Queen´s Award for Innovation" belohnt. Natürlich sind die Gläser aus bleifreiem Kristallglas.

liegt preislich um die 26,- €

Diamandi Whisky Glas Glencairn mit Gravur

Diamandi Whisky-Glas mit Gravur | Name oder persönlicher Spruch | Original The Glencairn Glass
Das original Glencairn-Nosing Glas mit ganz persönlicher Text Gravur. Einfach den Wunschtext angeben und das hochwertige Glas wird genau Vorgaben graviert.

liegt preislich um die 25,- €

Glencairn Nosing Glas

Glencairn Prestige Set mit 4 Whiskey-Gläsern

Glencairn Prestige Set mit 4 Whiskey-Gläsern

  • Bleifreies Kristallglas, Spülmaschinen geeignet
  • Die Form des Glases wurde speziell für Whiskey entwickelt und verbessert so das Geschmacks- und Aromaerlebnis bei der Verkostung.
  • Weltweit verwendet von Brennmeistern und Whiskeykennern


liegt preislich um die 50,- €

The Glencairn Glass Tasting Set
  • The Glencairn Glass Tasting Set
  • 3 Stk. Whiskeygläser auf einem edlen Holztablett
  • Nosing and Tasting Glass
  • hochwertiges Kristallglas
  • spülmaschinengeeignet
  • Made in Germany



liegt preislich um die 32,- €

Kilbeggan 21
Beschreibung Kilbeggan 21
Beschreibung Kilbeggan 21