Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas

ein echter Klassiker in bekannter Tulpenform. Wir werfen mal Blicke darauf

Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas

Welche Qualitäten hat das Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas?

Das Nosing Glas von Schott Zwiesel Bar Special gehört zu den Vertretern der langstieligen Tasting oder Nosing Gläser.
Die andere, zweite Variante der Nosing Gläser sind die "kurzen" ohne Stiel, die unter dem Namen Glencairn Glas schon fast berühmt geworden sind, zumindest im Kreis interessierter Genießer. 
Also kann man in zwei unterschiedlichen Nosing Gläsern seinen schönen Whiskey genießen. Die Frage stellt sich, welches Glas soll den jetzt verwendet werden und warum gibt es überhaupt zwei Sorten?
Wie bei fast allen Dingen im Leben, wenn es mehr als 1 Teil davon gibt, liegen die Gründe sehr oft in der Optik und für welchen Einsatz dass Teil vorgesehen ist. Das kurze Nosing Glas, wie das Glencairn Glas wirkt optisch robuster. Doch meist stehen die langstieligen wie das hier vorgestellte Schott Zwiesel Bar Special dem nicht nach. Die Standfestigkeit ist ziemlich gesichert. 
Einleuchtend ist es unbestritten, das bei den kurzen Nosing Gläsern der Whiskey schneller erwärmt wird durch die Handwärme. Beim langstieligen Nosing Glas funktioniert das nicht.
Hier tut sich ein anderer Vorteil auf. Beim Nosing Glas mit Stiel kann der Whiskey schöner angesehen werden und man kann sich am Farbenspiel erfreuen.
Was jetzt edler wirkt, liegt oft im Sinne des Betrachters. Edel ist ein Nosing Glas wie das Glencairn Glas auf alle Fälle, dennoch finden viele Genießer ein langstieliges Glas noch einen Tick "edler". 

Schott Zwiesel und Kristallglas

Das Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas wird von dem gleichnamigen bayrischen Glashersteller im schönen Zwiesel produziert. Fast jeder kennt mindestens ein Glas aus dem Hause von Schott Zwiesel. Die Kristallglas Kunst hat eine lange Tradition bei Schott Zwiesel, und davon profitieren auch die neuen und altbewährten Serien. Das Bar Special Nosing Glas wurde natürlich aus Kristallglas hergestellt, da es die beste Brillanz bieten kann. Diese Brillanz sieht man nicht nur in der Glasstruktur, sondern auch, wenn der Whiskey darin schimmert. Kein Vergleich zu Gläsern aus gepresstem Glas.
Jeder Single Malt Whiskey kann im Kristallglas die Schönheit seiner Farbspiele zeigen.

Schott Zwiesel Bar Special Nosing-Glas

Wie praktisch ist das Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas?

Das Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas ist ein langstieliges Tasting Glas mit einer typischen und klassischen Tulpenform. Tasting wird das Nosing Glas deshalb auch gerne genannt, weil es beim "Tasting", also beim Verkosten von verschiedenen Whiskey Marken, vornehmlich Single Malt Whiskeys, fast ausschließlich verwendet wird.

Was gehört zu den praktischen Eigenschaften?

Das sind zum einen die blanken Zahlen. Also damit ist das vom Hersteller genannte Volumen gemeint, das rund 220 ml beträgt. Soviel Inhalt Whiskey füllt natürlich niemand hinein, sondern die übliche Menge von ca. 35 ml. Da bleibt dem Whiskey noch viel Platz zum "Atmen", also zur Verbreitung seiner herrlichen Aromen. Tipp: oft entwickelt sich das Aroma im Nosing Glas noch besser, wenn dem Whiskey ein paar wenige Minuten Zeit gegeben werden. Wie erwähnt, der Whiskey hat hier Platz, Zeit im Glas sollte ihm der Genießer geben.
Freunde von Whiskeys in Fassstärke, den bekannten Cask Strength Whiskeys, können ihren Liebling in dem Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas bestens genießen. Meistens gibt man wenige Tropfen Wasser in den Whiskey, damit der hohe Alkoholgehalt "runter" kommt und sich in diesem Fall die Aromen besser entfalten können, weil der Alkohol zurücktritt.

Zu den anderen erwähnenswerten Zahlen gehört noch die Gesamthöhe des Nosing Glases, das bei knapp 18 cm liegt. Die Breite macht runde 6,6 cm aus. 

Wie wird das Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas gereinigt?

Der Blick auf die Angaben von Schott Zwiesel geben hier sofort Auskunft. Ja, geeignet für die Spülmaschine. Wirklich? Ja und Nein. Ja deshalb weil man dem Hersteller natürlich "trauen" darf und kann. Nein deshalb aus Gründen der Langlebigkeit. Die Gefahr von Bruch ist immer größer, je größer das zu reinigende Teil ist. 
Deshalb ist des fast ratsamer, das Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas mit der Hand zu reinigen. Zudem passt es besser zum Kristallglas.

Welche Set Varianten gibt es?

Schott Zwiesel bietet die Serie Bar Special Nosing Glas in schönen Set-Varianten an. Erhältlich ist aktuell ein 4er, 6er und sogar ein 8er Set.

Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas
Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas

Fazit:

Wer einmal die Möglichkeit hat, nach Zwiesel selbst zu fahren in den bayrischen Wald, der sollte dort unbedingt auch eine Werksbesichtigung machen oder den Werksverkauf besuchen. Es lohnt sich immer.
Das Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas ist ein formschönes Whiskey Glas, das in jedem Haushalt eine gute Figur macht. Und natürlich der eingeschenkte Whiskey darin. Es wird sicher eine Freude sein, seinen Liebling darin zu genießen. Der Hersteller Schott Zwiesel hält seine Produkte meist lange im Sortiment, was beruhigen kann, wenn man sich Gedanken über die Nachkauf Möglichkeit macht.

Schott Zwiesel Bar Special Nosing Glas

Schott Zwiesel BAR Special 6-teiliges Whisky Nosing Set Glas, Tritan Kristallglas, 6.6 cm

Schott Zwiesel BAR Special 6-teiliges Whisky Nosing Set Glas, Tritan Kristallglas, 6.6 cm
liegt preislich um die 27,- €

Schott Zwiesel Whiskey Noising (4er Set)

Schott Zwiesel Whiskey Noising (4er Set)

liegt preislich um die 24,- €

Schott Zwiesel Whisky Nosing (8er Set)

Schott Zwiesel Whisky Nosing (8er Set)

liegt preislich um die 40,- €